Vegetarische Ernährung

Trend nach bewusster, fleischloser Ernährung

Die Vielfalt der vegetarischen Ernährung

Vegetarisch ist Trend und in aller Munde. Immer mehr Menschen bevorzugen eine pflanzliche Ernährung. Auf tierische Lebensmittel, wie Fleisch und Fisch, wird bewusst verzichtet. In Deutschland ernähren sich laut ProVeg Deutschland e.V. rund 8 Millionen Menschen vegetarisch, hinzu kommen Veganer und die große Mehrheit der Flexitarier. Somit gibt es unterschiedliche Formen und Ausprägungen der vegetarischen Ernährung. Der Trend hin zu einer bewussten, fleischlosen Ernährung setzt sich auch in der Gemeinschaftsverpflegung weiter fort.

Erfahren Sie alles rund um die pflanzliche Ernährung. Unsere Ernährungsberaterinnen geben Ihnen wertvolle Ernährungstipps und attraktive Menüvorschläge.  

Vegetarisch oder vegan - Wo liegen die Unterschiede?

Vegetarische Ernährung

Wer isst eigentlich was?

apetito_Vegetarische Ernaehrung_Holzbrett mit Gemuese


  • Ovo-Lakto-Vegetarier: Essen neben pflanzlichen Lebensmitteln auch Milch, Milchprodukte und Eier, verzichten aber auf Fleisch und Fisch.

  • Lakto-Vegetarier: Essen neben pflanzlichen Lebensmitteln auch Milch und Milchprodukte und verzichten neben Fleisch und Fisch auch auf Eier.

  • Ovo-Vegetarier: Verzichten sowohl auf Fleisch und Fisch sowie Milchprodukte. Stattdessen konsumieren Sie rein pflanzliche Lebensmittel und Eier.

 

Weitere Informationen über die vegetarische Ernährung erhalten Sie in unserem PDF - Vegetarische Ernährung.

Weitere Formen der vegetarischen Ernährung!

Flexitarier

Flexible Form des Vegetarismus

Veganer

Aus Überzeugung pflanzlich

 

 

Flexitarier oder auch „Teilzeit-Vegetarier“ ernähren sich mehrmals in der Woche fleischlos, möchten die Umwelt schützen und achten auf die Herkunft der Lebensmittel. Wenn Fleisch, dann von guter Qualität. 

 

 

Pescetarier wollen ein Zeichen gegen Massentierhaltung setzen. Sie ernähren sich deshlab pflanzenbasiert, essen aber Fisch und Meeresfrüchte.
apetito_Vegetarische Ernaehrung_Tisch gedeckt mit Obst und Gemuese_Haende greifen zu
apetito_Vegetarische Ernaehrung_rotes, gelbes und gruenes Obst und Gemuese

 

Die vegane Ernährung setzt sich ausschließlich aus pflanzlichen Lebensmitteln zusammen. Tabu sind Produkte tierischer Herkunft. Dazu zählen neben Fleisch, Fisch, Milch und Milchprodukten auch Eier und Honig. Neben der Ernährung spielt für viele Veganer die gesamte Lebensweise eine wichtige Rolle. Vor diesem Hintergrund werden auch Materialien oder Gebrauchsgegenstände tierischen Ursprungs wie Leder, Daunen, Pelze oder Seide gemieden.

In Deutschland ernähren sich laut ProVeg ca. 1,3 Millionen Menschen vegan. Tendenz steigend.

 

Weitere Informationen über die vegane Ernährung erhalten Sie in unserem PDF - Vegane Ernährung.

Warum ernähren sich viele Menschen vegetarisch?

 

Gründe auf Fleisch zu verzichten

 

Die Gründe für eine vegetarische Lebensweise können vielfältig sein. 

Gesünder, nachhaltiger, tierfreundlicher - die Umstellung kann zum Beispiel
aus ernährungsphysiologischen Gründen oder geschmacklichen Vorlieben erfolgen, um das Erdklima zu schützen, aus Tier- und Umweltschutz oder aus ethischen oder religiösen Gründen.

apetito_Vegetarische Ernaehrung_Menue_Grillkaese

Was ist bei einer vegetarischen Ernährung wichtig?

apetito_Vegetarische Ernaehrung_vegetarische Ernährungspyramide

Fundament pflanzliche Lebensmittel

Vegetarische Ernährungspyramide
apetito_Vegetarische Ernaehrung_Familie sitzt an einem gedeckten Tisch

Richtig kombinieren

Nährstoffbedarf decken

 

Eine gute Orientierung zur Lebensmittelwahl bietet die vegetarische Ernährungspyramide. Sie zeigt auf, was in welcher Menge täglich getrunken und gegessen werden sollte. 

Pflanzliche Lebensmittelgruppen wie Obst und Gemüse, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte, Getreide und Getreideprodukte und Kartoffeln, aber auch Nüsse und Samen sind wichtige Bausteine einer pflanzenbasierten Ernährung

Milchalternativen wie Mandel-, Soja- und Hafermilch, aber auch Tofu vervollständigen die Lebensmittelauswahl. Geringe Mengen pflanzlicher Öle und Fette ergänzen die tägliche Ernährung und sind ernährungsphysiologisch wertvoll. Bei der ovo-lakto-vegetarischen Ernährung werden darüber hinaus auch Milch- und Milchprodukte und Eier verzehrt. 

 

 

apetito_Vegetarische Ernaehrung_vegetarische Ernährungspyramide
apetito_Vegetarische Ernaehrung_Familie sitzt an einem gedeckten Tisch

Richtig kombiniert, ist eine vegetarische Ernährung gut zu empfehlen. Vegetarier und insbesondere Veganer sollten darauf achten, dass genügend Protein aufgenommen wird. Durch eine clevere Kombination einzelner pflanzlicher Proteinquellen kann die biologische Wertigkeit von Lebensmitteln erhöht werden. Wertvolle pflanzliche Proteinquellen sind beispielsweise Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte. Das Eiweiß aus Hülsenfrüchten kann fast so gut vom Körper aufgenommen werden wie das von tierischen Produkten.

Darüber hinaus sollten Sie allerdings darauf achten, dass Ihr Bedarf an Eisen und Vitamin B12 ausreichend gedeckt wird. Wir nehmen Eisen aus pflanzlichen Nahrungsmitteln schlechter auf als aus Fleischprodukten. Entsprechend sollten Sie auf eine gezielte Auswahl an eisenreichen pflanzlichen Lebensmitteln achten. Dazu zählen zum Beispiel Hülsenfrüchte oder grünes Blattgemüse.

Das Vitamin B12, auch Cobalamin genannt, kommt fast ausschließlich in tierischen Produkten vor. Bei einer rein pflanzlichen Kost ist eine Sicherstellung der Vitamin B12-Versorgung u.a. durch angereicherte Produkte oder Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll.

 

apetito_Vegetarische Ernaehrung_ein gelegtes Herz aus verschiedenem Gemuese

Vorteile der vegetarischen Ernährung

Positive Auswirkung
apetito_Vegetarische Ernaehrung_Menue_Pastasotto

Tofu, Erbsen und Co.

Vegetarische Fleischalternativen

 

Die Entscheidung, sich vegetarisch zu ernähren, kann u.a. aus gesundheitlichen Gründen getroffen werden. Die Vorteile, die mit einer abwechslungsreichen vegetarischen Ernährung einhergehen, sind der hohe Verzehr von Gemüse, Getreide, Vollkornprodukte, Obst und Hülsenfrüchten. Dadurch werden mehr Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe, ungesättigte Fettsäuren sowie sekundäre Pflanzenstoffe aufgenommen und weniger tierische Fette und Cholesterin.

Eine abwechslungsreiche und ausgewogen zusammengestellte vegetarische Ernährung kann sich positiv auf den Gesundheitszustand auswirken. Zivilisationskrankheiten wie beispielsweise Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes mellitus Typ 2, als Folge einer ungesunden und fettreichen Ernährung treten seltener in Erscheinung. Darüber hinaus wirkt sich eine abwechslungsreiche und pflanzenbasierte Kost positiv auf die Darmflora aus.

apetito_Vegetarische Ernaehrung_ein gelegtes Herz aus verschiedenem Gemuese
apetito_Vegetarische Ernaehrung_Menue_Pastasotto

 

Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an Fleischersatzprodukten. Diese erweitern den Speiseplan und können eine gute Alternative sein. 

  • Tofu wird aus Sojamilch hergestellt. Im asiatischen Raum zählt Tofu zu den Grundnahrungsmitteln. Tofu ist fettarm, frei von Cholesterin, ballaststoffreich und liefert zudem sekundäre Pflanzenstoffe. 
  • Seitan wird üblicherweise aus Weizenmehl hergestellt und mit Hilfe von Wasser wird die Stärke daraus herausgewaschen. Übrig bleibt fast nur das Weizeneiweiß. Aus Seitan werden zum Beispiel vegetarische Würstchen hergestellt. 
  • Erbsen sind Hülsenfrüchte. Sie liefern pflanzliches Eiweiß und sind frei von Cholesterin. Fleischersatz auf Erbsenbasis eignet sich zur Herstellung von herzhaften Nuggets oder Schnitzel-Alternativen. 
 

Inspirierende vegetarische Speisepläne

Wir möchten Sie mit unseren vegetarischen Gerichten anstecken, inspirieren, auf neue Speiseplanideen bringen und schlichtweg unsere Leidenschaft für die vegetarische Küche teilen. Entdecken Sie jetzt unsere vegetarischen Speisepläne für die Gemeinschaftsverpflegung für eine ganze Woche.

Was hat vegetarisch mit Nachhaltigkeit zu tun?

 

Klimafreundliche Speiseplanung

 

Ein vegetarischer Speiseplan ist nicht nur gesund, sondern kann sich auch positiv auf das Klima und die CO2-Emissionen auswirken. Besonders tierische Lebensmittel verbrauchen innerhalb der Produktionskette mehr Ressourcen, als pflanzliche Alternativen. Bereits mit geringen Veränderungen in der Speiseplanung können positive Effekte in Richtung „Klimafreundlichkeit“ erzielt werden – auch in der Gemeinschaftsverpflegung.

Unser Tipp: Bieten Sie öfters eine vegetarische Menülinie an, dass ist nicht nur trendig, sondern auch gut fürs Klima und unglaublich lecker!

apetito_Vegetarische Ernaehrung_Kueche_Pfanne_Zubereitung eines Menues

Die Vielfalt der vegetarischen Küche bei apetito

Sie fragen sich häufig, welche Gerichte vegetarisch und lecker sind? Lernen Sie unser vielfältiges, vegetarisches Sortiment kennen, bei dem jeder auf seinen Geschmack und seine Kosten kommt. Die Rezepturen reichen von klassisch bis modern.

Haben Sie noch Fragen zur vegetarischen Ernährung? Wir beraten Sie gerne!

Bei Fragen rund um die Ernährung steht Ihnen die Ernährungsberatung von apetito gerne zur Verfügung. Schicken Sie uns einfach eine Nachricht.

Thema

Aktuelles aus unserem Magazin