Nachhaltigkeit

Entdecken Sie Nachhaltigkeit bei apetito

Wir sind der Überzeugung, dass wirtschaftlicher Erfolg dauerhaft nur durch die gleichzeitige
Übernahme von Verantwortung für Mensch, Natur und Umwelt möglich ist. Das eine ist ohne das
andere nicht realisierbar. Als Familienunternehmen sind Ethik und Nachhaltigkeit fester Bestandteil
unserer Firmenphilosophie

 )

Unser Engagement

Unsere Arbeit - jederzeit transparent

Sie haben Interesse mehr über das Nachhaltigkeitsengagement von apetito zu erfahren?
Besuchen Sie unsere Website und informieren Sie sich über aktuelle Themen und Projekte!

Der UN Global Compact 

Guido Hildebrandt
„Wir sehen die Global Compact Prinzipien auch in Zukunft als Grundlage für unser unternehmerisches Handeln“
Guido Hildebrandt, Vorstandssprecher
der apetito AG 

Die apetito Prinzipien

Im apetito Verhaltenskodex sind die ethischen Verhaltensnormen unseres Unternehmens festgeschrieben. Er reflektiert die Werte und die Kultur, die die apetito Gruppe über viele Jahre entwickelt und praktiziert hat. Der Verhaltenskodex ist fester Bestandteil des Arbeitsvertrages und besteht aus einer Reihe von Richtlinien, die dazu bestimmt sind, Mitarbeitern bei Entscheidungen im Auftrag von apetito zu helfen, Interessenkonflikte zu vermeiden und über Korruption aufzuklären.
Grundsätzlich haben alle Mitarbeiter durch ihre Unterschrift bestätigt, dass sie die Inhalte des Verhaltenskodex einschließlich des Themas "Menschenrechtspolitik" kennen und ihr Handeln danach ausrichten.

Selbstverständlich sind nach unserem Verständnis auch die Beachtung zum Beispiel der ILO-Normen, des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) sowie das Diskriminierungsverbot und damit die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern bei gleicher Qualifikation.

 

Ziele 2017/2018

  • Null Beschwerden im Bereich Menschenrechte
  • 100% unserer Lieferanten haben sich im Rahmen unserer Lieferantenbedingungen zur Einhaltung der 10 Global Compact Prinzipien verpflichtet (NEU)
  • 100% unserer Mitarbeiter haben den Verhaltenskodex unterzeichnet
  • Zur Verfügungstellung von jährlich 100 Ehrenamtsstunden und 35 Tagen Sonderurlaub für soziales und gesellschaftliches Mitarbeiterengagement für die Produktionsstandorte
  • Im Rahmen der Einstiegsqualifizierung (EQJ), Praktika und der Kooperation mit einem Sozialträger bietet apetito Berufsperspektiven für geflüchtete Menschen (NEU)

apetito Prinzipien

Die apetito AG betreibt ihr Geschäft überwiegend in Deutschland, wo die Vereinigungsfreiheit der Menschen verfassungsrechtlich und gesetzlich geschützt ist und die Kinderarbeit sowie Zwangsarbeit verboten sind.

Zwischen dem Vorstand der apetito AG und den Betriebsräten wurden die Allgemeinen Arbeitsbedingungen beschlossen. Die Betriebsvereinbarung bildet – neben den gesetzlichen Vorschriften und weiteren Betriebsvereinbarungen – einen wesentlichen Bestandteil des Arbeitsvertrages. In der Betriebsvereinbarung sowie im Allgemeines Gleichbehandlungsgesetzt und dem Verhaltenskodex sind die Mitarbeiterrechte und -pflichten eindeutig ausgewiesen. In der HR-Strategie sind die Kriterien für eine faire Entlohnung festgelegt.

Der Betriebsrat besteht aus 17 Mitgliedern, davon sind vier freigestellt. Die Kernarbeitsnormen der ILO sowie unser Verhaltenskodex gelten entsprechend - somit schließen wir Zwangsarbeit, Kinderarbeit und Diskriminierung in der Beschäftigung kategorisch aus.

Ziele 2017/2018

  • Im Rahmen der verhaltensorientierten Arbeitssicherheit führt apetito jährlich ein Arbeitsplatzprogramm in Kooperation mit einem Gesundheitscoach durch
  • Implementierung von Arbeitssicherheitsmaßnahmen mit dem Ziel, die Anzahl der Arbeitsunfälle bis 2020 um 50%  zu reduzieren (NEU)
  • Der Fachbereich Human Resources entwickelt ein Pilotkonzept zum Demografiemanagement (NEU)
  • Durchführung einer Mitarbeiterbefragung in 2018
Global Compact  Korruption

Korruptionsbekämpfung

apetito Prinzipien

Unternehmerischer Umweltschutz steht und fällt mit der ökologischen Verträglichkeit dessen, was das Unternehmen im Markt anbietet. Ökologie ist für apetito kein Widerspruch zur Ökonomie: Es ist vielmehr ein strategisches Erfolgsrezept, Umweltschutz aktiv mit zu gestalten.  Umweltpolitik ist bei apetito fest in den Unternehmenszielen verankert. Die Unternehmensziele enthalten die folgende strategische Selbstverpflichtung: „apetito betreibt eine aktiv orientierte Umweltpolitik, die alle Unternehmensbereiche und alle Mitarbeiter des Unternehmens einbezieht, um die Umweltbelastungen so niedrig wie möglich zu halten oder ganz zu vermeiden.“ Aus dieser Maxime, die Umwelt aktiv zu schützen, leitet sich ein geordnetes System von Zielen, Strategien und Grundsätzen ab.  
apetito verpflichtet sich damit, den betrieblichen Umweltschutz eigenverantwortlich und kontinuierlich zu verbessern.

Ziele 2017/2018

  • Gemäß der apetito Fahrzeugrichtlinie stoßen Leasingfahrzeuge bis zum Jahr 2020 maximal 105g CO2 pro gefahrenem Kilometer aus
  • An allen Produktionsstandorten bezieht apetito seit 2017 Öko Strom bis 2022 soll dies auch in unseren Service Centern und Niederlassungen deutschlandweit eingeführt werden (NEU)
  • apetito setzt sich gemeinsam mit dem Verein United Against Waste aktiv gegen Lebensmittelverschwendung ein. Bei unseren Kunden implementieren wir hierzu Workshops, die Abfallmessungen beinhalten (NEU)

apetito Prinzipien

Verantwortlich für die Korruptionsbekämpfung sind der Vorstand und die Ombudspersonen. apetito hält alle gesetzlichen Bestimmungen ein. Um systematisch deren Einhaltung zu garantieren, wurden organisatorische Vorkehrungen getroffen. Dazu gehört das Risikomanagement sowie die Innenrevision. Im apetito Verhaltenskodex ist klar festgelegt, dass es in der Zusammenarbeit mit Kunden nicht zu unredlichem Einfordern, Empfang, Vergabe oder Bereitstellung von Geschenken, Gefälligkeiten oder Bewirtungen kommen darf.

Ziele 2017 / 2018

  • Null Beschwerden im Bereich Korruption
  • 100% der Mitarbeiter haben den Verhaltenskodex unterzeichnet     
Umwelterklärung für den Standort Rheine

Umweltmanagement bei apetito

Als Familienunternehmen sind Ethik und Nachhaltigkeit feste Bestandteile unserer Firmenphilosophie. Durch nachhaltig profitables Wachstum, Investitionen in die Standorte und den kontinuierlichen Werteerhalt sichern wir die Zukunft von apetito. Dass die apetito AG ihr nachhaltiges Handeln ernst nimmt, bekräftigen wir auch dadurch, dass wir wesentliche Geschäftsaktivitäten überprüfen lassen und uns nach internationalen Standards richten.

Rufen Sie uns an

(0800) 801 5 801