Familienfreundlichkeit

Arbeitszeiten

  • apetito_Herz
    Sind die Arbeitszeiten bei apetito flexibel planbar?
    Im Angestelltenbereich bieten wir unser Gleitzeitmodell an. Die hinter dem Modell liegenden Zeitkonten bieten weitere Flexibilität. Wurden Zeitguthaben aufgebaut, so können diese bedarfsweise genutzt werden. Genug Zeit also, um Ihr Kind morgens in die Kita, zur Oma oder zur Tagesmutter zu bringen und nachmittags rechtzeitig wieder abzuholen. Den gewerblichen Mitarbeitern ist es möglich ein Zeitguthaben aufzubauen, um dieses bei Bedarf z.B. für die Kinderbetreuung zu nutzen.
  • apetito_Herz
    Ich möchte gerne in Teilzeit arbeiten, geht das?
    In einigen Lebensphasen wie beispielsweise nach der Elternzeit, aus familiären Gründen oder während Weiterbildungen ermöglicht eine Teilzeitbeschäftigung die erforderlichen Freiräume. In nahezu allen Unternehmensbereichen sind Mitarbeiter von uns in Teilzeit beschäftigt. Dabei versuchen wir Ihre Wünsche immer zu erfüllen, sodass derzeit rund 170 Teilzeitmodelle genutzt werden.
    Übrigens: Auch Führungskräfte in Teilzeit sind bei uns keine Seltenheit!
  • apetito_Herz
    Mein Kind wird eingeschult. Muss ich dafür Urlaub nehmen?
    Nein. Für diesen besonderen Tag erhalten Sie einen Tag Sonderurlaub. Und wenn Ihr Kind auf eine weiterführende Schule wechselt (1. Tag in der 5. Klasse), bekommen Sie ebenfalls einen Tag Sonderurlaub. Sie können daher Ihr Kind an diesen wichtigen Tagen begleiten, ohne dass Sie hierfür Ihren regulären Urlaub beanspruchen müssen.

Ich bin schwanger, wie begleitet apetito mich?

  • Glückwunsch!
    Und keine Panik, wir begleiten Sie in Ihrer neuen Lebenssituation. Während der Schwangerschaft beraten wir Sie zu allen wichtigen Themen wie z.B. Mutterschutz, Elternzeit, Elterngeld, etc. Wir unterstützen Sie in allen Belangen, damit Sie umfassend informiert sind und mit einem guten Gefühl und voller Vorfreude in den Mutterschutz starten können.
    Übrigens: Wir freuen uns mit Ihnen über Ihren Nachwuchs und lassen Ihnen daher zur Geburt Ihres Kindes eine kleine Überraschung zukommen!

Ein Familienmitglied ist pflegebedürftig

  • Was nun?
    Der Gesetzgeber hat hierfür einen verbindlichen Rahmen („Pflegezeitgesetz“) geschaffen. Unser Angebot geht darüber weit hinaus: Zunächst können Sie auf zwei Tage bezahlte Freistellung zurückgreifen, bevor Sie die per Gesetz festgelegten zehn Tage unbezahlte Freistellung in Anspruch nehmen. Außerdem haben Sie bei apetito die Möglichkeit, sich bis zu drei Monate bezahlt freistellen zu lassen, in Teilzeit zu arbeiten, oder sich sechs Monate unbezahlt freistellen zu lassen. Hierfür werden gemeinsam mit Ihnen individuelle Lösungen entwickelt. Häufig stehen auch etliche schwerwiegende Entscheidungen in kürzester Zeit an, da kommen unsere ausgebildeten „Pflegelotsen“ genau richtig: Sie verfügen über umfassende Informationen zu dem Thema und können den Kontakt zwischen Ihnen und den richtigen Ansprechpartner herstellen.

Elternzeit

  • apetito_Herz
    Bleibt der Kontakt in der Elternzeit zu apetito bestehen?
    Ganz sicher, denn wir lassen den Kontakt zu Ihnen nicht abreißen. Über einen regelmäßigen E-Mail-Newsletter werden Sie über aktuelle Themen aus dem Unternehmen informiert. Darüber hinaus berichten wir z.B. über Kursangebote zu Familienthemen unserer Kooperationspartner. Die Experten aus diesen Organisationen stehen Ihnen zu jeglichen Familienthemen beratend und unterstützend zur Seite. Auch beruflich können Sie weiterhin aktiv sein. Sofern Interesse besteht können Sie z.B. an Abteilungsbesprechungen teilnehmen oder im Rahmen eines Home-Office kleinere oder größere Aufgaben übernehmen.
    Übrigens: Wir freuen uns immer, wenn Sie uns mit Ihrem Kind besuchen kommen!
  • apetito_Herz
    Gehen bei apetito auch die Männer in Elternzeit?
    Natürlich. Immer mehr Kollegen machen von dieser Möglichkeit Gebrauch und verbringen diese wichtige Zeit mit Ihrem Nachwuchs. Als familienfreundliches Unternehmen ist die Elternzeit von Männern für uns genauso selbstverständlich wie die von Frauen.
  • apetito_Herz
    Kann ich mich während der Elternzeit weiterbilden?
    Selbstverständlich. Und wir unterstützen Sie dabei! Während der Elternzeit haben Sie die Möglichkeit, pro Kalenderjahr einen Bildungsgutschein im Wert von € 100,00 einzulösen. Der Gutschein kann für jobbezogene Weiterbildungsangebote genutzt werden, wobei die Jobbezogenheit großzügig ausgelegt wird. So können Sie z.B. einen Englischkurs finanzieren, unabhängig davon, in welchem Unternehmensbereich Sie beschäftigt sind.
  • apetito_Herz
    Nach der Elternzeit möchte ich wieder zu apetito. Aber wie?
    Ca. 4-6 Monate vor Ende der Elternzeit besprechen wir mit Ihnen Ihren Wiedereinstieg bei apetito. Denn wenn wir frühzeitig wissen, ob und in welchem Umfang Sie ins Unternehmen zurückkehren möchten, können wir gemeinsam eine passende Lösung finden. Einer erfolgreichen Rückkehr ins Unternehmen steht dann nichts mehr im Wege.

Kinderbetreuung

  • Unterstützt mich apetito bei der Betreuung meiner Kinder?
    Ja. Beruf und Familie unter einen Hut zu kriegen, ist nicht immer leicht. Daher unterstützen wir Sie bei der Suche nach einer geeigneten Kinderbetreuung. Unser Kooperationspartner verfügt über ein Netzwerk von ausgebildeten Tagesmüttern. Und weil auch eine Tagesmutter mal krank werden kann oder anderweitig ausfällt, haben wir hierfür ein Notfallbetreuungskonzept (Standort Rheine) entwickelt. In einem solchen Fall können Sie sich auf unseren kompetenten Partner, das Familienzentrum Schotthock, verlassen. Hier können Sie Ihren Sprössling noch am gleichen Morgen und ganz unbürokratisch in die Betreuung geben. Ihre Kinder sind also jederzeit in besten Händen.
  • Bietet apetito eine Ferienbetreuung für Mitarbeiterkinder?
    Am Standort Rheine haben wir in den Oster-, Sommer- und Herbstferien eine Lösung für Sie: Hier führen wir in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner jeweils eine einwöchige Ferienfreizeit am Standort Rheine für die Mitarbeiterkinder im Alter von 6 bis 11 Jahren durch. Erfahrene Pädagogen leiten die Freizeiten, die immer unter einem spannenden Motto stehen. Um die Kosten für Sie überschaubar zu halten, wird die Ferienfreizeit zum größten Teil von apetito finanziert. Die Teilnahmekosten für ein Kind betragen € 70,00. Die Kosten für weitere Geschwisterkinder betragen € 50,00. So erleben die Kinder abwechslungsreiche Ferienwochen voller Spiel und Spaß, ohne dass Sie dabei eingeschränkt sind.

Möglichkeiten für Mitarbeiterkinder

  • apetito_Herz
    Mein Kind sucht einen Praktikumsplatz. Macht apetito sowas?
    Ja, und bei uns sind Praktika nicht „umsonst“. Kaffee kochen oder stundenlang kopieren muss bei uns keiner. SchülerpraktikantInnen werden bei uns in nahezu allen Bereichen des Unternehmens eingesetzt und in aktuelle Aufgaben einbezogen. Wenn wir frühzeitig eine Bewerbung Ihres Kindes erhalten, in der der Zeitraum und die gewünschte Abteilung genannt sind, können wir in der Regel einen Praktikumsplatz anbieten. Zum Abschluss des Praktikums erhält Ihr Kind eine Urkunde und eine kleine Aufmerksamkeit.
    Übrigens: Hochschulpraktika und Plätze für die Erstellung von Bachelor- und Masterarbeiten bieten wir auch an.
  • apetito_Herz
    Bewerbungstraining für Mitarbeiterkinder?
    Zwei Mal im Jahr finden Bewerbertrainings für Mitarbeiterkinder durch unsere Mitarbeitende der Personalabteilung in Rheine statt, die täglich mit Bewerbungssichtung und Personalauswahl zu tun haben. Ihre Kinder werden bei der Entscheidungsfindung, der inhaltlichen und formalen Ausgestaltung der Bewerbungsunterlagen sowie der richtigen Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch unterstützt. Außerdem werden die Kinder in Einzelgesprächen bei der Wahl eines Berufsbildes beraten. So ist Ihr Kind bestens auf diese spannende Lebensphase vorbereitet.
    Übrigens: apetito bildet für den Eigenbedarf z.B. Industriekaufleute, Mechatroniker, Berufskraftfahrer, Fachkräfte für Lebensmitteltechnik u.v.m. an den Standorten Rheine und Emden aus.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Schauen Sie in unserem Stellenportal nach einer passenden Stelle. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zu den Stellenangeboten