apetito Magazin

Ernährung in der Kita

Tipps für eine ausgewogene und vollwertige Ernährung

Eine ausgewogene Ernährung ist für die gesunde Entwicklung der Kinder besonders wichtig. Vor allem während der Wachstumsphasen brauchen die Kleinen eine optimale Versorgung mit Nährstoffen wie Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen. Doch wie funktioniert eine vollwertige Ernährung in der Kita eigentlich? Wir verraten Ihnen, wie eine abwechslungsreiche Kinderernährung aussieht, was in die Brotbox der Kinder gehört und geben Ihnen hilfreiche Ernährungstipps. 

Wie sieht eine gesunde Ernährung im Kindergarten aus?

Kinder benötigen für ihre körperliche und geistige Entwicklung, Konzentrations- und Leistungsfähigkeit sowie Stärkung der Immunabwehr eine optimale Versorgung mit allen Nährstoffen. Aus diesem Grund sollten Kindern ein vielseitiges und abwechslungsreiches Angebot an Lebensmitteln zur Verfügung stehen. Durch die Kombination von verschiedenen Lebensmitteln werden die wichtigsten Nährstoffe über den Tag verteilt zur Verfügung gestellt. Eine gute Orientierung bietet dabei die Ernährungspyramide. 
PDF - Ernährungspyramide downloaden

Welche Mahlzeiten werden in der Kita gegessen? 

In der Kita verzehren die Kleinen normalerweise ihr zweites Frühstück. Wenn die Kinder über den Mittag im Kindergarten bleiben, gehört außerdem auch ein warmes Mittagsessen zur gesunden Kinderverpflegung dazu. Wir empfehlen für den Nachmittag eine Zwischenmahlzeit wie Obst und Gemüse einzuplanen. Tipps für eine abwechslungsreiche Tagesverpflegung erhalten Sie in unserem PDF.
PDF - Beispiel Tagesplan in der Kita downloaden

Frühstück für Kitakinder 

Das Frühstück in der Kita ist eine von zwei empfohlenen Zwischenmahlzeiten pro Tag, denn es verhindert ein aufkommendes Hungergefühl bei den Kleinen. Ein ideales vollwertiges Frühstück besteht aus einem Vollkornbrot, dünn bestrichen mit Butter, Margarine oder Frischkäse und belegt mit magerem Schinken, fettarmer Wurst, Käse oder einem vegetarischen Brotaufstrich. Außerdem gehören Gemüserohkost und frisches Obst - am besten als Fingerfood mundgerecht geschnitten immer dazu. Zur Abwechslung kann anstelle von Brot auch ein fettarmes Milchprodukt wie Joghurt, Quark oder ein ungesüßter Milchdrink mitgegeben werden.  
PDF - Tipps für ein gesundes Frühstück in der Kita downloaden

5 Tipps für die Brotdose  

  • apetito
    Obst und Gemüse der Saison sind eine ideale Wahl. Kinder lieben klein geschnittene Äpfel, Weintrauben, Erdbeeren, Gurke, Kohlrabi, Paprika oder Mini-Tomaten. 
  • apetito
    Snacks wie Haferflocken oder Müsli (ohne Zucker) mit Joghurt halten Kinder länger satt als süße Frühstückscerealien. 
  • apetito
    Bestreichen Sie das Frühstücksbrot (Vollkornprodukte) sparsam mit Butter oder Margarine 
  • apetito
    Zuckerfreie Muffins  
  • apetito
    Naturjoghurt mit Früchten und Haferflocken ist ein beliebtes Frühstück bei den Kleinen.

Mittagessen für Kitakinder

Kinder sollten mindestens einmal am Tag eine warme Mahlzeit zu sich nehmen. Für einen abwechslungsreichen Speiseplan eignen sich Kartoffeln, Reis und Nudeln, Gemüse, Hülsenfrüchte oder Salat. Es ist wichtig, eine ausgewogene und vielfältige Ernährung sicherzustellen. Dabei kommt es auf die richtige Menge und Kombination der Mahlzeiten an. Mithilfe unseres Mittagessen-Checks erkennen Sie, ob Ihr Kita-Speiseplan ausgewogen ist. 

Der Mittagessen-Check einer Fünftagewoche:

  • apetito
    5x Nudeln, Reis oder Kartoffeln (davon 1x Vollkorn und max. 1x Kartoffelerzeugnisse) 
  • apetito
    5x Gemüse und Hülsenfrüchte oder Salat 
  • apetito
    2x Obst 
  • apetito
    2x Milch und Milchprodukte  
  • apetito
    1x max. Fleisch und Wurst 
  • apetito
    1x Fisch aus nicht überfischten Beständen (davon alle 2 Wochen fettreicher Fisch) 
  • apetito
    1x max. panierte oder frittierte Lebensmittel 
  • apetito
    5x Getränke (Wasser oder ungesüßter Tee) 

Zwischenmahlzeiten für Kitakinder

Abwechslungsreiche Zwischenmahlzeiten sind ein wichtiger Bestandteil der Kinderernährung in der Kita. Sie tragen bei optimaler Auswahl der Lebensmittel ihren Teil dazu bei, den Nährstoffbedarf des Kindes zu decken.  


Unsere Tipps für gesunde Ernährung zwischendurch 

  • Stellen Sie den Kleinen einen Teller mit verschiedenen Obst- und Gemüsesorten der Saison zum Knabbern bereit.
  • Lassen Sie die Kinder beim Waschen und Schneiden helfen.
  • Schneiden Sie Brote mundgerecht in z.B. kleine Dreiecke.
  • Bieten Sie den Kleinen zu den Zwischenmahlzeiten Getränke wie verdünnte Säfte, Leitungs- oder Mineralwasser oder warmen bzw. kalten Tee an. 
PDF - Tipps für das Frühstück und Zwischenmahlzeiten in der Kita downloaden

Zertifizierte Verpflegung für Ihre Kita 

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) bietet Kindertagesstätten die Möglichkeit, das Angebot einer gesundheitsfördernden und nachhaltigen Verpflegung zertifizieren zu lassen. apetito bietet zahlreiche Speisekomponenten, die durch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) mit dem Logo „DGE ZERT-KONFORM“ ausgezeichnet wurden.

Jetzt informieren auf unserer Seite DGE-Zertifizierung.

Warum ist gesunde Ernährung in der Kita wichtig?

In der Kindheit wird das Ernährungsverhalten wesentlich geprägt, Geschmacksvorlieben und -abneigungen ausgebildet und insgesamt die Weichen für einen gesunden Lebensstil im Erwachsenenalter gestellt. Gehen Sie mit gutem Beispiel voran – probieren und essen Sie verschiedene Lebensmittel, Obst- und Gemüsesorten gemeinsam. Kinder sind neugierig und werden ihr Essverhalten anpassen. 

Eine gesunde Ernährung in der Kindertagesstätte ist von großer Bedeutung und gelingt, wenn: 
  • apetito
    Sie eine abwechslungsreiche Ernährung ermöglichen und vorleben. 
  • apetito
    Sie die Neugier am Essen bei den Kindern wecken
  • apetito
    Sie das Ernährungsverhalten, persönliche Vorlieben und Abneigungen der Kinder berücksichtigen. 
  • apetito
    den Kindern Handlungsräume eröffnet werden, um eigene Erfahrungen mit dem Essen zu machen. 
  • apetito
    sich die Themen „gesund essen und trinken“ in der Kita und zu Hause gut ergänzen. 

Von klein auf Gesundheitsförderung betreiben 

Sie möchten das Thema abwechslungsreiche Ernährung auch in Ihrer Kita etablieren? Unsere Broschüre liefert Ihnen viele interessante Informationen rund um die kindgerechte Ernährung für Kleinkinder und Kindergartenkinder. Freuen Sie sich auf einen ausführlichen Ratgeber für Eltern, pädagogische Fachkräfte und Küchenkräfte.  

Fordern Sie unsere Broschüre bequem in unserem Kundenportal mein.apetito.de an. Dort finden Sie auch weitere Unterlagen zum Thema "Vollwertige Ernährung im Kindergarten".  

Sie haben noch Fragen?

Dann schreiben Sie uns gerne eine Nachricht an ernaehrung@apetito.de: 

E-Mail schreiben

Das könnte Sie auch interessieren: