Public Affairs

Geschäftsbereich CARE

Die apetito AG bietet als Familienunternehmen sowohl Verpflegungslösungen für Kliniken als auch Mahlzeiten für zu Hause lebende Seniorinnen und Senioren. Dabei setzt apetito auf das entkoppelte System „Cook & Freeze“. Als Verpflegungsspezialist für Kliniken und Seniorenverpflegung kann apetito entscheidend daran mitwirken, die gesundheitspolitischen Ziele der Bundesregierung zu erreichen. Wir arbeiten kontinuierlich an unserem Beitrag zur Ernährungswende und bieten aktiv an, über unsere langjährigen Erfahrungswerte zu berichten und Impulse zu geben.

Denn:

  • Die apetito-Speisepläne und –Komponenten sind von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) „DGE ZERT-KONFORM“ zertifiziert. Sie sind die Basis für eine gesunde und ausgewogene Ernährung.
  • apetito leistet damit einen wertvollen Beitrag zur Prävention und Bekämpfung ernährungsbedingter Krankheiten bei Patienten und Senioren (Adipositas, Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen).
  • Zugleich nehmen wir Rücksicht auf Unverträglichkeiten und kulturelle oder religiöse Vorgaben und halten hierfür eine attraktive Auswahl an vegetarischen, gluten- und laktosefreien, Halal-zertifizierten Menüs bereit. Ebenso bieten wir im Sinne einer nachhaltigen Klinik- und Seniorenverpflegung vegane, vegetarische und bio-zertifizierte Menüs an.
  • Mit einer Verpflegung von apetito erhalten auch Tischgäste mit Kau- oder Schluckbeschwerden eine bedarfsgerechte und ansprechende Kost (nährstoffreich, salzarm, ggf. in pürierter Form) die sie in ihrer Genesung unterstützt.
  • Entkoppelte Verpflegungslösungen im Krankenhaus verschlanken Prozesse, erhöhen die Qualität des Essens und minimieren das Hygienerisiko.
  • Neben den systemischen Vorteilen ermöglicht das Verpflegungskonzept ein breites Speisenangebot. Dabei deckt die Menüvielfalt von apetito auch die individuellen und vielfältigen Verpflegungsanforderungen der Patienten (Kostformen, Allergene, sowie auch persönliche Vorlieben) ab.
  • Um Seniorinnen und Senioren, die nicht in einer Pflegeeinrichtung leben, bedarfsgerecht zu versorgen und gesundheitlichen Problemen durch Mangelernährung vorzubeugen, setzen wir uns dafür ein, dass Essen auf Rädern als Gesundheitsprävention anerkannt wird.
  • Dass das Thema Nachhaltigkeit für apetito von großer Bedeutung ist, zeigt unser Bekenntnis zu den „sustainable development goals“ (SDGs) der Vereinten Nationen. Wir sind davon überzeugt, dass wirtschaftlicher Erfolg dauerhaft nur durch gleichzeitige Übernahme von Verantwortung für Mensch, Natur und Umwelt möglich ist.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht zu unseren politischen Forderungen und unserer politischen Arbeit für eine qualitativ hochwertige und nachhaltige Klinik- und Seniorenverpflegung.