Zurück zur Presseseite

08.12.2023

apetito spendet an den Kinderschutzbund und die Suppenküche

Die traditionelle Weihnachtsspende der apetito AG geht an den Kinderschutzbund Rheine e.V. und die Caritas Suppenküche. Jährlich spendet apetito zu Weihnachten 20.000 Euro im Namen der Familie Düsterberg und allen Mitarbeitenden an karitative Zwecke in Rheine.

Besuch des Kinderschutzbunds bei apetito

Der Kinderschutzbund Rheine ist seit Jahren über öffentliche Mittel hinaus auf Spenden angewiesen, um seine Arbeit sicherzustellen. apetito unterstützt den Verein erneut mit einer Spende von 15.000 €. Um die Spende in Empfang zu nehmen, waren die Vertreterinnen des Kinderschutzbunds vor einigen Tagen zu einem Mittagessen im Betriebsrestaurant eingeladen und konnten bei Kürbissuppe und Hirschgulasch etwas detaillierter über die wichtige Arbeit des Kinderschutzbundes berichten. Die Vorsitzende Beate Simon betonte, wie wertvoll die Spende von apetito für die Arbeit des Vereins sei. „Die apetito Weihnachtsspende ist für uns ein Segen, der uns Planungssicherheit gibt“, erläutert sie. 

Spende an die Suppenküche

Der Kinderschutzbund war jedoch nicht die einzige Institution, die sich erneut über ein Weihnachtsgeschenk freuen durfte: Auch die Suppenküche der Caritas in Rheine wurde ein weiteres Mal unterstützt. Die mit viel ehrenamtlichem Engagement betriebene Suppenküche erhält 5.000 Euro, damit Bedürftige auch im kommenden Jahr kostengünstig eine warme Mahlzeit bekommen.  

 

Autorin: Judith Holtrup

Lokale Weihnachtsspende 2023
Die apetito AG übergab den symbolischen Scheck zur traditionellen Weihnachtsspende an den Kinderschutzbund Rheine e.V.