Magazin

05.03.2021

Cook & Chill versus Cook & Freeze

Verpflegungssysteme im Vergleich

Cook & Chill und Cook & Freeze sind Verpflegungssysteme, die in der Gemeinschaftsverpflegung Anwendung finden. Beide Verpflegungssysteme sind temperatur-, raum- und zeitunabhängig. Das bedeutet, dass eine unmittelbare Ausgabe der Menüs nicht notwendig ist, sondern die jeweilige Einrichtung das Essen zu einem gewünschten Zeitpunkt zubereiten und servieren kann. 

Die hohe Nachfrage nach diesen Verpflegungssystemen ergibt sich durch die steigenden Ansprüche an die Verpflegungsqualität. Egal ob für Kitas und Schulen, Betriebe, Werkstätten für Menschen mit Behinderung, Kliniken und Krankenhäuser oder Seniorenheime – für alle Einrichtungen mit Gemeinschaftsverpflegung ist der Unterschied von Cook & Chill und Cook & Freeze ein spannendes Thema. 

Als Verpflegungsspezialist bieten wir von apetito das System Cook & Freeze an – und das aus gutem Grund.

Was bedeutet Cook & Freeze?

Cook & Freeze bedeutet „Kochen und Gefrieren“. Bei dem Verfahren werden die Gerichte zubereitet, portioniert und im Anschluss bei circa -40 Grad schockgefrostet. Die Lieferung und Lagerung der Speisen erfolgt bei unter -18 Grad. Die tiefgekühlten Speisen lassen sich einige Monate lagern.

 

Was bedeutet Cook & Chill?

Cook & Chill bedeutet „Kochen und Kühlen“. Bei diesem Verfahren werden die Speisen innerhalb einer vorgeschriebenen Zeit auf 3 °C heruntergekühlt und für den Transport verpackt. Die Kühlkette (maximal 3 °C) muss bis zum Regeneriervorgang in der Einrichtung lückenlos eingehalten werden. Die belieferten Einrichtungen können diese Menüs dann bei null bis drei Grad für maximal 72 Stunden lagern, bevor sie serviert werden müssen. 
apetito_Magazinbeitrag_Tabelle_Vergleich Cook and Chill versus Cook and Freeze

In unserem Vergleich „Cook & Chill versus Cook & Freeze“ finden Sie die Unterschiede der beiden Verfahren (Ernährungsphysiologie, Mikrobiologie, Hygiene und Sensorik) näher beschrieben.

Maximum an Vitaminen und lange Haltbarkeit 

Es gibt viele Argumente, die für den Verzehr von Tiefkühlprodukten sprechen. Die längere Haltbarkeit und die ganzjährige Verfügbarkeit sind zwei Gründe dafür. Eine längere Lagerung der Produkte durch das Cook & Freeze Verfahren ist möglich, da das Essen im tiefgefrorenen Zustand keinerlei Qualitätsverluste erleidet, sondern die Frische bewahrt wird. Diese Methode der Konservierung ermöglicht außerdem eine hohe hygienische Sicherheit (kein mikrobieller Verderb) und ist nährstoff- und vitaminschonend.

Werden die gegarten Menüs stattdessen nur abgekühlt, wie es beim Cook & Chill Verfahren der Fall ist, verliert das Essen während der Lagerung an wertvollen Vitaminen und an seiner sensorischen Qualität. Die wichtigen ernährungsphysiologischen Inhaltsstoffe bleiben während einer Tiefkühlung monatelang bestehen, wohingegen Sie bei normaler Kühlung nur maximal drei Tage in ausreichender Qualität enthalten bleiben. 

apetito_Magazinbeitrag_tiefgefrorenes Gemuese

apetito steht für Cook & Freeze


Als Verpflegungsspezialist haben wir uns bewusst für das Cook & Freeze Verfahren entschieden
. Dabei bieten wir die Möglichkeit, flexibel aus einer Vielzahl an Menüs und Menükomponenten einen individuellen Speiseplan mit leckeren Gerichten zusammenzustellen. Dieses Verfahren vermeidet Qualitätsverluste und ermöglicht die Zubereitung direkt zum Zeitpunkt des Bedarfs. 

Viele Kindertagesstätten, Schulen, Betriebe, Werkstätten für behinderte Menschen, Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen zählen zu unseren Kunden und profitieren von den Vorteilen der Cook & Freeze Methode bei der Verpflegung.

apetito_Magazinbeitrag_Gemuese eingefroren in Eiswuerfel

Die Vorteile von Cook & Freeze auf einem Blick

  • Wirtschaftliche Verpflegungslösung dank geringer Personalkosten und einer geringeren Investition in die Küchenausstattung 
  • Lange Haltbarkeit der Speisen 
  • Qualitativ hochwertige und frische Speisen: das Maximum an Vitaminen bleibt erhalten
  • Mikrobiologische Sicherheit durch die Lagerung bei -18 °C
  • Flexible Anpassung an Anzahl der Essensteilnehmer möglich
  • Überproduktion kann aufgrund der langen Lagerfähigkeit vermieden werden
      

Tiefkühlfrische Menüs können Sie auch bequem in unserem apetito Shop bestellen.

Sie haben Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht:

Thema

Das könnte Sie auch interessieren:


Frische als guter Grund zur Entscheidung für apetito