Pressemeldung

21.07.2020

apetito Menü-Charts 2019

Vegetarische und Trend-Gerichte holen auf

apetito Menü-Charts 2019

Kitas und Schulen: Vegetarische Linsensuppe neue Nummer 1 – Bio nicht mehr wegzudenken

Ausgewogen und am besten Bio sollte es in Kindertagesstätten und Schulen sein. Nach 2015 wieder an der Spitze: Die vegetarische Linsensuppe. Dicht gefolgt von Hühnerfrikassee mit Erbsen und Reis sowie dem Vorjahressieger Tomatensuppe mit Rind und Reis. Gefragt in Kindertagesstätten und Schulen sind vor allem Bio-Gerichte – gleich drei Gerichte, die das Bio-Siegel tragen, schaffen es unter die zehn beliebtesten Kindergerichte. Was natürlich nicht fehlen darf, sind Fischstäbchen mit Kartoffelpüree und Spinat. Auch das vegetarische Trend-Gericht Falafelbällchen aus Kichererbsen mit einer Bulgur-Curry-Pfanne schmeckt den Kleinsten und schafft es dort erstmalig in die Top Ten.

Bildunterschrift: Neue Nummer eins in Kitas und Schulen: vegetarische Linsensuppe. (Bild: © apetito, Rheine, Juli 2020)

Am Arbeitsplatz: Currywurst bleibt trotz starker Konkurrenz an der Spitze – Vegetarische und Trend-Gerichte holen auf

Die Currywurst mit Wellenschnittpommes konnte auch 2019 ihren Titel verteidigen. Damit bleibt das Menü weiterhin ungeschlagener Spitzenreiter. Neben den Klassikern, wie Spaghetti Bolognese (Platz 2) und dem Schnitzel mit Röstkartoffeln (Platz 5) gewinnen zunehmend vegetarische und Trend-Gerichte an Bedeutung. So sichert sich die „Cappelletti-Pesto-Pfanne“ einen Platz in den Top 5. Weitere internationale Speisen sind sehr beliebt. Neu eingestiegen sind zum Beispiel der Mac Burger Western Style (Platz 9) und das Thai-Gemüse-Curry (Platz 10). Noch nicht in der Top Ten, aber klarer Aufsteiger des Jahres ist die Mie-Nudel-Bowl mit Rindfleischstreifen und asiatischer Gemüsemischung – seit Herbst 2019 im Sortiment, kommt sie gut an bei den Tischgästen am Arbeitsplatz.

Bildunterschrift: Die Currywurst mit Pommes bleibt das beliebteste Gericht am Arbeitsplatz. Aufsteiger des Jahres ist die Mie-Nudel-Bowl mit Rindfleischstreifen und asiatischer Gemüsemischung – gerade mal seit Herbst 2019 im Sortiment, kommt sie bei den Tischgästen am Arbeitsplatz bestens an. (Bild: © apetito, Rheine, Juli 2020)

Senioren: Traditionelle und klassische Gerichte sind gewünscht

Wie auch schon in den vergangenen Jahren setzen die Senioren auf traditionelle und deftige Gerichte. So konnte sich die Rinderroulade in Soße mit Salzkartoffeln und Apfelrotkohl erneut den ersten Platz sichern. Dicht gefolgt von Klassikern wie Klopse „Königsberger Art“, Hühnerfrikassee oder Kräuterkrustenbraten mit Kartoffelklößen und Rahmspitzkohlgemüse. Mit dem Alaska-Seelachs mit Kräuterpanade, Stampfkartoffeln und Rahmspinat schaffte es auf Platz 10 auch ein neues Gericht auf die Hitliste.

Bildunterschrift: Nach wie vor bei Senioren beliebt: traditionelle und deftige Hausmannskost. Die Rinderroulade verteidigt wieder mal Rang eins. (Bild: © apetito, Rheine, Juli 2020)

„Veggie-Power“: Der Trend nach bewusster – auch fleischloser Ernährung – setzt sich weiter fort.

Die Menülinie „Veggie-Power“ gibt es inzwischen seit fünf Jahren und bietet bereichsübergreifend vegetarische Mahlzeiten an. Die Kreationen, die schon fast selbstverständlich ohne Fleisch auskommen, erfreuen sich großer Beliebtheit von Jung bis Alt. Die Falafelbällchen aus Kirchererbsen mit einer Bulgur-Curry-Pfanne und dem Dip „Gartenkräuter“ verteidigten ihre Spitzenposition. Vor allem sind es Komplett-Gerichte, die sich die Tischgäste wünschen. Die Cappelletti-Pesto-Pfanne, das Gemüsecurry mit Basmatireis oder die Tomatisierte Ravioli-Gemüsepfanne kommen auch bei Nicht-Vegetariern gut an. Erstmals haben es Spaghetti mit vegetarischer Bolognese in die Top Ten geschafft (Platz 7). Ebenfalls neu ist der Bio-Sommergemüse-Eintopf (Platz 9). Der Trend nach bewusster – auch fleischloser Ernährung – setzt sich weiter fort.

Bildunterschrift: Nicht mehr wegzudenken auf den Speiseplänen sind inzwischen vegetarische Gerichte. Die Falafelbällchen aus Kirchererbsen mit einer Bulgur-Curry-Pfanne und dem Dip „Gartenkräuter“ konnten ihren ersten Platz verteidigen. (Bild: © apetito, Rheine, Juli 2020)

Nutzung der Grafiken: © apetito. Abdruck bis Juli 2021 zur Illustration der redaktionellen Berichterstattung. Nur im Zusammenhang mit Informationen zu Produkten und Marken von apetito und dem Unternehmen apetito zu verwenden.

 

Hier finden Sie die Pressemeldung als PDF zum Download.