Magazin

26.03.2019

Superfoods

Superfoods sind zurzeit in aller Munde! Exoten wie Açai-Beeren, Goji-Beeren, Maca und Chia-Samen werden als sogenanntes Superfood beworben und tauchen als Zutaten immer häufiger in Lebensmitteln auf. Es handelt sich hierbei meist um natürliche Lebensmittel, denen positive gesundheitliche Wirkungen nachgesagt werden.

Was genau sind Superfoods?

Eine wissenschaftliche oder lebensmittelrechtliche Definition des Begriffes "Superfood" gibt es nicht. Superfoods sind meist natürliche Lebensmittel, bestimmte Früchte oder spezielle Pflanzen, denen positive gesundheitliche Wirkungen nachgesagt werden.

Sie werden getrocknet, als Püree oder Extrakt, seltener frisch, als Zutat für besonders "gesunde" Rezepte, zum Beispiel Müslis, Smoothies oder als Anreicherung in Lebensmitteln (etwa Brötchen mit Chiasamen) angeboten. Sehr häufig auch in Kapsel- oder Pulverform als Nahrungsergänzungsmittel.
Die derzeit populärsten Superfoods kommen aus weit entfernten tropischen oder arktischen Regionen. Superfoods wachsen aber auch direkt vor unserer Haustür, zum Beispiel Rote Bete.

 

 

apetito Magazintext Superfoods
apetito Magazin Cannelloni

Exotisches Superfood in unseren vegetarischen Gerichten

  • Hanfsamen: 
    Sie bestehen zu rund 20 bis 25 Prozent aus Protein.
    Die Bioverfügbarkeit des Hanfproteins ist sehr hoch.
  • Maulbeeren:
    In der chinesischen Medizin wird die Maulbeere wegen
    ihrer entzündungshemmenden und antibakteriellen
    Wirkung hoch geschätzt. Sie ist auch wegen ihres
    Geschmackes interessant, dieser liegt zwischen süß
    und herb.

Heimisches Superfood in unseren vegetarischen Gerichten

  • Spinat ist reich an Mineralstoffen und Vitaminen, was ihn
    sehr wertvoll für eine ausgewogene Ernährung macht.
  • Rosmarin wurde im Jahr 2011 zur Heilpflanze des Jahres
    gekürt. Zahlreiche Wirkungen werden der Pflanze zugesprochen u.a. anregend für den Kreislauf, bekömmlich für den Magen.
  • Rucola, auch Rauke genannt, werden antibakterielle, antivirale und immunsteigernde Eigenschaften zugesprochen.
    Rucola ist wegen seines nussigen Geschmacks besonders
    beliebt.

 Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

apetito Magazin Pfannkuchen mit Frischkaese
Thema

Das könnte Sie auch interessieren:


apetito_Magazintext_Paleo