Public Affairs

Lobbyregister

Als traditionsreiches Familienunternehmen unterstützt apetito ausdrücklich die Einführung des Lobbyregisters und die damit erhöhte Transparenz in der politischen Interessenvertretung wird. Seit diesem Jahr müssen detaillierte Informationen über finanzielle Aufwendungen, Tätigkeiten und Themengebiete dort eingetragen und somit öffentlich gemacht werden, wenn gegenüber Abgeordneten des Deutschen Bundestages und der Bundesregierung platziert und diskutiert werden möchten.

Eine nachhaltig gestaltete, zielgerichtete und finanziell tragbare Gemeinschaftsverpflegung ist wichtig für die gesamte Gesellschaft: Aus diesem Grund haben wir uns bereits in der Vergangenheit dazu entschlossen, unsere Positionen auf unserer Public Affairs-Homepage zu veröffentlichen und dadurch der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. 

Im Rahmen unseres politischen Dialoges setzen wir uns für die Weichenstellung zugunsten der Bewältigung der Herausforderungen in der Gemeinschaftsverpflegung ein.