Pressemeldung

24.04.2019

„Wenn ich mal groß bin…“

Osterferienaktion für Mitarbeiterkinder bei apetito

In Kindertagen ist die Vorstellung vom späteren Beruf so fantasievoll wie sprunghaft – von eher abenteuerlichen Jobs bis hin zu beliebten Klassikern. Wie die Arbeit bei der Polizei aussieht, was ein Tierpfleger im Zoo macht und welche Berufe es bei apetito gibt, haben 37 Mitarbeiterkinder bei der Osterferienfreizeit von apetito erfahren.

Tierpfleger werden oder doch zur Polizei?

Das Motto der diesjährigen Ferienaktion: „Wenn ich mal groß bin…“. Darum standen in der Woche vor Ostern nicht nur bunte Spiel- und Bastelangebote auf dem Programm, sondern auch ein paar spannende Ausflüge. Im NaturZoo Rheine haben die Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren die Arbeit eines Tierpflegers kennengelernt. Sie waren im Kühlhaus und bei der Fütterung der Tiere dabei. Für Begeisterung sorgte ein Besuch bei den drei im Januar geborenen Tigerbabys Leopold, Zuma und Tipah.

Jenseits des Zoos haben sich die „Berufeentdecker“ ein ganz anderes Revier angeschaut: Bei der Polizei Rheine riskierten sie einen Blick in die Zellen und durften im Streifenwagen probesitzen.
apetito AG Ferienfreizeit 2019
apetito AG Ferienfreizeit 2019

Arbeiten bei apetito

Was macht mein Papa bei apetito? Wo in der Firma arbeitet eigentlich meine Mama? Bei einer Betriebsbesichtigung haben die Mitarbeiterkinder im Freigabetest Menüs verkostet, den Fuhrpark inspiziert und kleine Aufgaben im Versand übernommen. Mit der Ferienfreizeit möchte apetito die Eltern in der schulfreien Zeit bei der Kinderbetreuung unterstützen. „Es ist schön zu sehen, dass die Aktionen in den Oster- und Herbstferien jedes Mal schnell ausgebucht sind“, sagt Heike Krümpel aus der Personalabteilung zur Familienfreundlichkeit bei apetito. Seit über zehn Jahren wird die Ferienfreizeit gemeinsam mit dem Caritasverband Rheine organisiert. Auch diesmal fand die Osteraktion in den Räumlichkeiten der Josef-Pieper-Schule in Rheine Bentlage statt.

Pressemeldung herunterladen
Lena Pöppelmeyer

Lena Pöppelmeyer

apetito Unternehmenskommunikation & PR

Rufen Sie uns an

05971 / 799-5330