Pressemeldungen

09.08.2016

apetito startet mit 17 Auszubildenden ins neue Ausbildungsjahr

Einführungstage geben informativen Einstieg in die Berufswelt

17 neue Auszubildende haben am 1. August ihre Ausbildung bei apetito begonnen. Ein Berufskraftfahrer, zwei Mechatroniker, vier Fachkräfte für Lebensmitteltechnik, ein Fachinformatiker für Systemintegration, eine Betriebswirtin, eine Kauffrau für Büromanagement und sieben Industriekaufleute starteten in das Berufsleben.

Sabina Hagedorn, Fachbereichsleiterin Personalentwicklung, begrüßte die neuen Azubis und erläuterte, wie wichtig die angehenden Fachkräfte für das Unternehmen sind: „Wir bei apetito wünschen uns, dass Sie Augen und Ohren offen halten, Erfahrungen sammeln und apetito auf Ihre Art weiterbringen.“ Auf der Suche nach Fachkräften setzt apetito auf die Ausbildung für den eigenen Bedarf und versucht jedem eine langfristige berufliche Perspektive zu bieten. „Wir planen mit Ihnen unsere Zukunft“, unterstrich Hagedorn.

Auch Betriebsratsvorsitzender Reinhard Tegeder hieß die neuen jungen Mitarbeiter willkommen. Er ermutigte sie, stets neugierig zu sein und offen auf die Kollegen zuzugehen. Heike Krümpel aus der Jugend- und Auszubildendenvertretung berichtete von ihren Erfahrungen während ihrer Ausbildung: „apetito bietet jedem die Möglichkeiten, in eine Vielzahl an Tätigkeiten hereinzuschnuppern.“

Azubis stehen gemeinsam im Empfangsbereich von der apetito Zentrale
Bei auflockernden Spielen und Partnerinterviews lernten sich die Auszubildenden während des ersten Tages besser kennen. Danach erhielten sie bei einer Betriebsbesichtigung verschiedene Einblicke in die Struktur und Vielfältigkeit des Familienunternehmens. Noch mehr konnten die Azubis am zweiten Tag bei der traditionellen apetito Rallye erfahren, bei der sie kniffelige Fragen rund um apetito beantworten mussten. Hierbei haben sie verschiedene Stationen auf dem apetito Gelände aufgesucht und sind so mit ihren neuen Kollegen ins Gespräch gekommen.

Die jungen Berufsanfänger zogen ein positives Resümee der Einführungstage und schätzten das Programm. „Bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz bin ich auf apetito gestoßen. Meine ersten Eindrücke bestätigen genau das Bild eines sozialen und engagierten Arbeitgebers, das ich auf der Internetseite und durch die Gespräche mit meiner Familie und Bekannten hatte“, bewertet Martin Dau, Auszubildender zum Fachinformatiker für Systemintegration, die Einführungstage und freut sich auf die zukünftigen Herausforderungen.
Magdalena Oehlke

Magdalena Oehlke

apetito Unternehmenskommunikation & PR

Rufen Sie uns an

0 59 71 / 7 99 92 70