Pressemeldungen

18.05.2016

apetito bedankt sich für langjährige Firmentreue

39 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feiern ihr Betriebsjubiläum bei apetito – viele blicken auf 25 Jahre zurück

Mitte Mai ehrte apetito wieder langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und lud die Jubilare zu einer neu gestalteten Abendveranstaltung ein. Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Düsterberg, Personalvorstand Christian Kessy, Personalchef Dirk Stoltenberg und Betriebsratsvorsitzender Reinhard Tegeder bedankten sich bei den Jubilaren für ihre Loyalität und Firmentreue.
„Die Erfolgsgeschichte von apetito ist auch Ihre Geschichte, denn nur durch loyale und engagierte Mitarbeiter ist diese Entwicklung überhaupt möglich gewesen“, betonte Christian Kessy die Bedeutung der Mitarbeiter für das Unternehmen.

Ihr zehnjähriges Betriebsjubiläum feiern: Dr. Christian Kleikamp, Daniel Nolte, Guido Hildebrandt, Michael Lorenz, Sigrid Hake und Vladimir Gusakov.

Über ihr 25-jähriges Betriebsjubiläum freuen sich Gernot Ingelbach, Susanne Hausa, Werner Schoo, Dieter Kürbis, Moreira Alzira Pereira Lopes, Konrad Wermeling, Günter Apel, Heiko Rossform, Annette Rolfes, Werner Kamphues, Pavlos Melissanidis, Andre Rosciani, Hans-Helge Ruck, Maria Coelho, Rolf Flothmann, Ludger Kuhl, Hans-Georg Fraune, Ludger Kampel, Peter Sapich, Andreas Berger, Lilija Hildebrandt, Wilfried Kaps, Martina Lingemann, Mechthild Senk, Klaus Haselof, Iris Wallis, Petra Kray, Hermann Weusthof, Dr. Iris Hugendieck, Evaristo Amandio Lima, Mohamed Remmes, Andreas Sirk und Lothar Wenzel.


geehrte apetito Mitarbeiter mit und ohne Straeuße
Unternehmensphilosophie und -kultur 
Während der Ehrungen schweifte der Blick natürlich auch in die Vergangenheit. So ließen Dirk Stoltenberg und Christian Kessy die Jahre 1991 und 2006 noch einmal Revue passieren und nannten einige der wichtigsten Ereignisse der beiden Jahre aus gesellschaftlicher Sicht, aber auch aus Sicht der apetito Gruppe.

Gerade das Jahr 1991 war für apetito spannend: Mit der Wiedervereinigung war die Nachfrage der neuen Bundesländer auch bei apetito gewaltig. Für die Mitarbeiter bedeutete dies eine andauernde Mehrbelastung und enorme Kraftanstrengungen, weshalb apetito besonders in diesem Jahr viele neue Mitarbeiter eingestellt hat. Erfreulich ist, dass so viele bis heute dem Familienunternehmen treugeblieben sind.

Im Anschluss an die Ehrungen verwöhnte das Küchenteam um Chefkoch Robert Weber die Jubilare und Gäste mit einem Drei-Gänge-Menü. Und nicht nur für das leibliche Wohl war gesorgt, zwischen den Gängen unterhielt Zauberkünstler Marc Weide die Gäste und verblüffte sie mit seiner außergewöhnlichen Zauber-Show.
Magdalena Oehlke

Magdalena Oehlke

apetito Unternehmenskommunikation & PR

Rufen Sie uns an

0 59 71 / 7 99 92 70