Geschäftsbericht 2020

Umsatz der Firmengruppe

0 in Milliarden Euro

Team apetito – zusammen in die Zukunft

Hilfsbereitschaft und gegenseitige Unterstützung, die Dinge gemeinsam „anpacken“, das ist es, was apetito seit jeher auszeichnet. Auch 2020 – ein Jahr, das durch die Corona-Krise von großen Herausforderungen und Anstrengungen geprägt war – haben wir mit Zusammenhalt und Teamwork unseren gesellschaftlichen Auftrag erfüllt: Menschen in verschiedensten Lebenssituationen täglich mit einem guten Essen zu versorgen. Im Geschäftsbericht 2020 zeigen wir, wie wir als „Team apetito“ zusammen in die Zukunft gehen.

Im Gespräch

Guido Hildebrandt und Thomas Hinderer

Kennzahlen 

der Firmengruppe von 2017 bis 2020

Thomas Hinderer (r.), seit 15. Juli 2020 Vorsitzender des Aufsichtsrats, und Guido Hildebrandt (l.), Vorstandssprecher der apetito AG, unterhalten sich über das Team apetito, die Auswirkungen von Corona und gute Zukunftsperspektiven. Das vollständige Gespräch finden Sie im Geschäftsbericht.

Das Motto des Geschäftsberichts lautet „Team apetito – zusammen in die Zukunft“. Was verbinden Sie damit?

Guido Hildebrandt: Das Motto trifft unsere Unternehmenskultur und passt zu unserer Mission, „Einfach immer besser“ sein zu wollen. Der Teamgedanke wird bei apetito gelebt, den müssen wir nicht erfinden. Es ist unser Selbstverständnis, dass wir weit mehr sind als einfach nur Einzelspieler. Das gilt für unsere Mitarbeiter, das gilt aber auch für das Zusammenwirken von Eigentümerfamilie, Aufsichtsrat und Vorstand.

Thomas Hinderer: Ich kann das nur bestätigen. Ich begleite apetito schon seit mehreren Jahren als Mitglied im Aufsichtsrat, jetzt als Vorsitzender, und habe das Unternehmen immer als menschen- und teamorientiert erlebt. Die Kultur der gegenseitigen Wertschätzung spielt dabei eine ganz besondere Rolle.

Was zeichnet das Team apetito aus? Welche Beispiele spiegeln den Zusammenhalt von apetito wider?

Im Geschäftsjahr 2020 konnte die apetito Firmengruppe, bestehend aus dem apetito AG Konzern und dem apetito catering Konzern, mit einem Umsatz von 1.030 Mio. € zum zweiten Mal in Folge einen Umsatz von über 1 Mrd. € verzeichnen.

Gegenüber dem Jahr 2019 bedeutet das ein leichtes Umsatzminus von 0,5 %. Das ist vor dem Hintergrund der schwierigen Rahmenbedingungen durch die Corona-Krise ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis.  

Die durchschnittliche Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen in- und ausländischen Gesellschaften der apetito Firmengruppe lag bei 11.789 und ist damit gegenüber 2019 leicht angestiegen.

TEAM apetito

Was zeichnet das Team apetito aus? Welche Beispiele spiegeln den Zusammenhalt von apetito wider? Diese und weitere Fragen beantworten Mitglieder des Teams apetito mit ihren persönlichen Aussagen.

Highlights