Magazin

10.06.2020

Typische Leckereien aus anderen Ländern nach Hause holen

Die Küchen unserer Nachbarn haben einiges zu bieten

Andere Länder bereisen, verschiedene Kulturen kennenlernen, anders essen und trinken – all das ist aktuell nur eingeschränkt möglich. Vielleicht holen Sie sich die Leckereien anderer Länder einfach zu Ihnen nach Hause. Zahlreiche Rezepte zu den typischen Leckereinen finden Sie im Internet. Doch was ist, kulinarisch gesehen, typisch italienisch, spanisch oder niederländisch? Hier erfahren Sie mehr über landestypische Gerichte wie Bitterballen, Paella, Kaiserschmarrn und Co.

Die niederländische Küche

Neben Stamppot (Eintopfgericht), Bitterballen, Poffertjes (Gebäck) oder Vla (dünnflüssiger Pudding), gibt es eine Vielzahl von Gerichten, die eine niederländische Spezialität darstellen. 
Ganz typisch sind die sogenannten Bitterballen. Ein Bitterball ist eine panierte, traditionell mit einem Ragout aus Rindfleisch- oder Kalbfleischmasse gefüllte, gebratene kleine Fleischkrokette. Diese wird häufig frittiert und dann meist als kleiner Snack angeboten. 
Sehr beliebt ist auch der niederländische Matjes. Der Hering ist eine echte Erfolgsstory für die Niederlande. Matjeshering wird gerne mit gehackten Zwiebeln und Gurkenscheiben gegessen.

Als Brotbelag oder auch in Stücken geschnitten ist natürlich das großes Käseangebot das Aushängeschild der Niederlande. Zu den beliebtesten Sorten zählen Old Amsterdam, Gouda, Edamer, Beemster, Maasdamer und Leerdammer, aber auch Ziegenkäse, Bauernkäse oder Kümmelkäse. 

apetito_Magazinbeitrag_Typische Leckereien_leerer Teller

Die französische Küche

Typisch für die französische Küche sind Klassiker wie Ratatouille, überbackene Zwiebelsuppe, Quiche und Crêpes. Besonders beliebt sind kalte Vorspeisen, wie Pâté de campagne (ein Fleischgericht aus Schweinefleisch), Anchovis (Sardelle), kaltes Gemüse und ein großes Käseangebot. Neben dem Baguette, das zu allen Mahlzeiten gegessen wird, ist Frankreich auch bekannt für Brioche und leckere Croissants.

Zu einem guten französischen Essen gehören Fleisch, Fisch, Wild oder Geflügel– sowohl mittags als auch abends. Meist wird es kurz gebraten, gegrillt, in Wein gekocht oder in Brühe serviert. Bekannte Spezialitäten sind Coq au Vin (Huhn), Pot-au-Feu (Rind und Kalb) und Boeuf Bourguignon (Hauptzutaten sind Rindfleisch und Burgunderwein). Fisch und Meeresfrüchte gibt es in Frankreich reichlich – ein klassisches Gericht ist die berühmte Fischsuppe Bouillabaisse. 

In der französischen Küche darf ein süßer Nachtisch nicht fehlen: Mousse au Chocolat, Crèmes, Sorbets oder süße Soufflés. Aber nicht nur zum Nachtisch, sondern auch aufwendig hergestelltes Gebäck, kleine Torten und Kuchen sind Spezialitäten, die man einfach probieren muss.

apetito_Magazinbeitrag_Typische Leckereien_Kaiserschmarren

Die österreichische Küche

Zu den typischen österreichischen Spezialitäten zählen das Wiener Schnitzel, Gulasch, Leberknödelsuppe, Käsespätzle und Beilagen wie Knöpfle (tropfenförmige Spätzle), Semmelknödel aber auch süße Speisen wie der Kaiserschmarrn. 

Das Wiener Schnitzel ist weit über die Grenzen Österreichs bekannt. Darüber hinaus dürfen klassische Fleischgerichte wie das Backhendl und Tafelspitz in der österreichischen Küche nicht fehlen. Nockerln sind kleine Klößchen, gefüllt mit Quark, Käse, Kartoffeln, Spinat, Speck oder Marmelade. Besonders die Speckknödel oder Grammelknödel sind eine österreichische Spezialität.

Unverwechselbar sind auch die Süßspeisen – von der Sachertorte, über den Apfelstrudel, Schmarrn und mit Quark gefüllte Topfen bis hin zu den Palatschinken, ein hauchdünner Eierkuchen – in Österreich gibt es eine große Auswahl an süßen Leckereien. 

Die spanische Küche

Im Mittelpunkt der spanischen Küche stehen Fisch, Meeresfrüchte, frisches Gemüse und Hülsenfrüchte – wobei jede Region seine eigenen Spezialitäten hat. 

Die Paella zählt wohl zu dem bekanntesten Reisgerichten der spanischen Küche. Üblicherweise werden in der Paella Zutaten wie Reis, Safran, Hühnerfleisch, Kalmare, Garnelen, grüne Bohnen, Erbsen und rote Paprika in der Pfanne zubereitet. Zu der Hauptmahlzeit am Abend werden klassischer Weise drei Gänge verzehrt. Die Vorspeise ist meist leicht mit Salat, Gemüse oder Suppen. Typisch für die spanische Küche ist die Gazpacho – eine kalte Gemüsesuppe. Eintöpfe, wie Bohneneintopf und Fischtopf sowie Schmorgerichte mit Fleisch, Meeresfrüchten, Fisch oder Huhn sind als Hauptspeise sehr beliebt.
 
Tapas sind kleine Leckereien, die weltweit sehr beliebt sind. Zu den typischen Tapas zählen Oliven, Wurst- und Käsestücke, Anchovis, frittiertes Gemüse, kleine Kartoffeln mit Mojo-Soße (rote Knoblauchsauce), Salate, aber auch Fisch, Meeresfrüchte sowie kleine Fleischgerichte. Auch die Tortilla darf bei einer spanischen Mahlzeit nicht fehlen. Die Tortilla ist eine Art Omelette, die mit Kartoffeln, Zwiebeln und Eiern hergestellt wird. Teilweise wird sie zusätzlich mit Gemüse, Fleisch oder Fisch gefüllt. 

Die italienische Küche 

Die beliebtesten und weltweit auch bekanntesten Gerichte der italienischen Küche sind wohl Pasta und Pizza, aber auch Caprese Crema und Minestrone Risotto in allen Variationen. Die italienische Küche hat eine breite Vielfalt an weiteren Gerichten zu bieten. Beispielsweise Antipasti als Vorspeise mit mariniertem Gemüse, Carpaccio (hauchdünn geschnittene Rindfleischscheibe), Oliven oder Meeresfrüchte. 
Primo Piatto bedeutet erster Gang. Häufig werden diese Gerichte aber auch für ein schnelles Mittagsessen zubereitet. Typisch sind hier Pasta in verschiedenen Variationen und Kombinationen, gefüllt oder überbacken. Risotto, Gnocchi, Pizza oder Polenta gehören ebenfalls dazu. Secondo Piatto ist der eigentliche Hauptgang, der meist mit Fisch oder Fleisch gereicht wird. Frittiert kann man vor allem kleine Fische, Garnelen und Tintenfischringe erhalten. Fleisch wird in gekochter oder geschmorter Form angeboten. Zu dem Fleisch werden immer auch Beilagen verzehrt, wie zum Beispiel Salat, Gemüse oder Brot.
Zum Abschluss gibt es etwas Süßes, wie die Klassiker Pannacotta, Tiramisu oder Zabaione, aber auch Obstsalat oder Sorbet sind eine echte Spezialität.
apetito_Magazinbeitrag_Typische Leckereien_Pastateller
Thema

Das könnte Sie auch interessieren:


apetito_Magazintext_Gewürze