Magazin

17.12.2018

Heißgetränke

Mit diesen klassischen uns ausgefallenen Getränken kommen sie gut durch den Winter

Wenn die Tage immer kürzer werden und die Temperaturen unter 0 °C fallen, dann ist es Zeit für heiße Getränke. Heißgetränke zaubern einem die Wärme wieder ins Gesicht und sorgen für eine gemütliche Stimmung. Das ist gut für Leib und Seele.

Goldene Milch – aktueller Trend für die kalte Jahreszeit

Bei der „goldenen Milch“ oder auch „Kurkuma Latte“ handelt es sich um ein warmes Getränke, das hauptsächlich aus Milch, Kurkuma – auch Gelbwurz genannt – und Ingwer besteht. Verantwortlich für die ockergelbe Farbe ist der Farbstoff Kurkumin. Dabei wird Kurkuma eine besonders heilende Wirkung zugeschrieben. Es kann Magen-Darm-Beschwerden lindern und zur Stärkung der körpereigenen Abwehr beitragen.
Unser Tipp: Veganer können die „Goldene Milch“ auch mit einem veganen Milchersatzprodukt zubereiten.
¼ Teelöffel Ingwerpulver
½ Teelöffel Kurkuminpulver
¼ Teelöffel Zimtpulver
250 ml Kuhmilch oder Soja-, Reis-, Mandelmilch
1 Teelöffel Kokosöl
1 Prise Kardamompulver und Pfeffer
1-2 Teelöffel Honig oder Agavendicksaft
Alle Zutaten in einem Kochtopf erhitzen und kurz Aufkochen. Die Goldene Milch schmeckt nicht nur gut, sondern tut auch dem Körper gut.

apetito_Magazintext_Heisse Schokolade

Heiße Zitrone - bewährtes Hausmittel bei Schnupfen

Einfach eine Zitrone auspressen, den Saft in ein Glas geben und mit heißem Wasser aufgießen. Zum Süßen einen Teelöffel Honig untermischen und genießen!
Eine heiße Zitrone gegen Erkältungen? Unbedingt – ob bei Erkältung oder zur Vorbeugung. Zitronen enthalten große Mengen Vitamin C, das die Abwehr stärkt und als Radikalfänger agiert. Zudem wird Zellschutz verbessert. Einfach eine Zitrone auspressen, den Saft in ein Glas geben und mit heißem Wasser aufgießen. Zum Süßen einen Teelöffel Honig untermischen und genießen!
Unser Tipp für die Winterzeit: Verfeinern Sie das Getränk mit Gewürzen wie Zimt, Ingwer oder Minze!


Heiße Schokolade – der Klassiker

Eine heiße Schokolade lässt sich schnell mit Kakaopulver und Milch zubereiten. Aber wie wäre es mit einer selbstgemachten Alternative? Dunkle Schokolade, Milch und ein wenig Zucker bringen Ihre Küche zum Duften. Gleichzeitig tun Sie etwas Gutes für Ihre Gesundheit. Dunkle Schokolade enthält viele Antioxidantien, die eine positive Wirkung haben.
Unser Tipp, wie Sie eine „Heiße Schokolade“ selbst zubereiten können: 100 Gramm dunkle Schokolade, drei Esslöffel Zucker und ein Liter Milch in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen. Die Milch nicht zum Kochen bringen, aber so lange rühren bis sich die Schokolade vollständig aufgelöst hat. Mit einer kleinen Sahnehaube servieren.

apetito_Magazintext_Kinderpunsch

Kinderpunsch – nicht nur was für Kinder!

Kinderpunsch schmeckt lecker und wärmt den Körper von innen. Ob im Advent oder an frostigen Wintertagen, ein heißer Kinderpunsch ist gerade in der kalten Jahreszeit genau das Richtige.

½ Liter Klarer Apfelsaft
½ Liter Orangensaft
¼ Liter Früchtetee
¼ Liter Wasser
2 Gewürznelken
1 Teelöffel Zimt

Alles miteinander vermischen und erwärmen. Nelken und Zimtstangen hinzugeben und kurz vor dem Servieren wieder herausnehmen

Thema

Das könnte Sie auch interessieren:


apetito_Magazintext_Stollen