Magazin

25.05.2020

Garantiert guter Geschmack

Das DLG-Siegel bei apetito

Im deutschen Lebensmitteleinzelhandel finden die Konsumenten zunehmend verschiedene Auszeichnungen und Gütesiegel auf den Verpackungen. Auch das DLG-Siegel gehört zu diesen Auszeichnungen. Bei den Verbrauchern ist es im Lebensmitteleinzelhandel durchaus als Qualitätsmerkmal bekannt.

Wie funktionieren die Produkttests der DLG?

DLG steht für „Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.“, eine politisch und wirtschaftlich unabhängige Fachorganisation. Die DLG führt jährlich bei rund 30.000 in Deutschland produzierten Lebensmitteln aus verschiedensten Bereichen Qualitätsprüfungen hinsichtlich folgender Kriterien durch:

1. Sensorik (Geruch, Geschmack, Konsistenz und Aussehen) 
2. Verpackung 
3. Deklaration der Lebensmittel
4. Zubereitung

Außerdem werden die Speisen im Labor Untersuchungen, wie chemischen oder mikrobiologischen Analysen, unterzogen. Um die Neutralität bei den Tests zu wahren, werden die Produkte blind vertestet, d. h. die Prüfer wissen nicht, von welchem Hersteller das Produkt kommt.

Oberstes Ziel ist die Förderung von hohen Qualitätsstandards für Lebensmittel. Die begutachteten Lebensmittel werden je nach Bewertung der Qualitätsprüfung mit einer Prämierung in den Farben Gold, Silber oder Bronze ausgezeichnet.

DLG Gold-zertifizierte Pfannkuchen gefuellt mit Quark

Welche Mittagsmenüs sind DLG-prämiert?

DLG Gold-zertifizierte schwaebische Maultaschen

Das Siegel soll den Verbrauchern helfen, die Qualität von Rezepturen bzw. der Menüs zu beurteilen. Die Farbe des jeweiligen Siegels ermöglicht es, die unterschiedlichen Qualitäten auf einen Blick zu erkennen.

Bereits seit 2011 lässt apetito Menüs für verschiedene Zielgruppen durch die DLG prüfen und zertifizieren. Die geprüften Produkte erzielen Jahr für Jahr sehr gute Testergebnisse und erhalten entsprechende Auszeichnungen. Im letzen Jahr wurden z. B. die Linsenbällchen aus der Gemeinschaftsverpflegung getestet und mit Gold ausgezeichnet. Zu den Gold-prämierten Gerichten 2020 zählen viele weitere, darunter auch:

  • Schwäbische Maultaschen g.g.A. in Bouillon
  • Pfannkuchen gefüllt mit Quark auf Vanillesoße

Auch im Bereich Essen auf Rädern werden regelmäßig verschiedene Menüs durch die DLG geprüft. Bei der letzen Zertifizierung wurden unter anderem diese Gerichte mit Gold ausgezeichnet: 

  • Zarter Putenbraten im Kräutermantel in Soße dazu Fingermöhren und Spätzle
  • Herzhafter Pfannkuchen mit Gemüsefüllung dazu Erbsen "naturell" und kleine Kartoffeln mit Schale

Viele apetito Menüs wurden wiederholt mit der höchsten Auszeichnung bewertet. Unter anderem erhielten die Festtagssuppe mit Grieß und das Rindfleischcurry Marokanisch erneut die goldene DLG-Medaille.

Sie möchten mehr zur Qualität unserer DLG-prämierten Produkte erfahren? Dann können Sie uns jederzeit eine Nachricht hinterlassen, wir melden uns gerne bei Ihnen.