Magazin

19.06.2017

Demen is(s)t anders - Teil II

Mit der richtigen Kommunikation das Essverhalten fördern

Im Verlauf einer demenziellen Erkrankung treten Orientierungsprobleme vermehrt auf. Diese führen zu Einschränkungen in der Sprache oder sogar bis hin zur Verkennung von Lebensmitteln. Als Folge kann es mitunter zu einer Mangelernährung kommen. Um dem entgegenzuwirken bedarf es nicht nur einer nährstoffreichen Ernährung. Ebenso ist es wichtig, den natürlichen Appetit der Betroffenen anzuregen. Dies können Sie unter anderem mithilfe Ihrer persönlichen Zuwendung bewirken.

Was können Sie mit einer liebevollen Kommunikation bei Demenz-Patienten bewirken? 

Nicht nur die äußerliche Umgebung hat positive Auswirkungen auf das Essverhalten von demenziell veränderten Personen. Auch die individuelle Betreuung, ein liebevoller Umgang und eine einfühlsame Kommunikation können förderlich sein. Appellierende Aussagen an den Verstand wie zum Beispiel „Du musst doch etwas essen und trinken“ sind für betroffene Personen selten motivierend. Vielfach hilft es den Betroffenen, wenn man sie durch einfache Fragen wie beispielsweise: „Welche Zutaten benötigt man zum Kuchen backen?“ gedanklich auf das Essen einstellt. 

Bei der richtigen Kommunikation ist es unerheblich, ob diese als Gespräch oder in Form von Liedern stattfindet. Auch kleine Rituale, wie Gebete vor dem Essen, sollten eingebunden werden. Wichtig ist, dass Mut, Wissen sowie Achtsamkeit gezeigt und höchste Empathie geäußert wird. 

An Demenz erkrankte Personen brauchen Hilfe beim Mittagessen

Worauf sollten Sie bei der Verpflegung von demenziell erkrankten Personen achten? 

Insgesamt sollten Angehörige und Pflegende darauf achten, die Sinne dementer Personen zu schärfen – denn über diese sind sie am besten erreichbar. Weitere Tipps zur Kommunikation mit Demenzerkrankten erhalten Sie im folgenden Video:

Empathische Kommunikation kann sich auf Essverhalten bei Demenz positiv auswirken )

Sie möchten nähere Informationen zum Umgang mit demenziell erkrankten Personen erhalten oder interessieren sich für spezielle Ernährungslösungen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. 

Rufen Sie uns an

(0800) 801 5 801