Magazin

24.05.2017

Hier werden Kinderträume wahr!

Das Unternehmem Pinolino aus Münster

Bei Pinolino in Münster dreht sich alles um eins: Kinder! Genau wie apetito ist Pinolino ein Familienunternehmen. Das Unternehmen baut seit mittlerweile 20 Jahren alles, was Kinderherzen höherschlagen lässt – vom Kinderzimmer bis hin zum Spielzeug. Wir von apetito haben mal einen kleinen Blick hinter die Kulissen geworfen.

Was macht Pinolino?

Hochwertige Möbel und Spielwaren für Kinder – dafür ist das Unternehmen Pinolino aus dem Münsterland bekannt. Qualität und Sicherheit haben einen sehr hohen Stellenwert. Diese Aspekte sind auch uns bei apetito sehr wichtig – bei Pinolino werden die Produkte ebenfalls durch eine hausinterne Qualitätssicherung geprüft, bevor Sie zum Kunden gelangen.

Aber beim Münsteraner Unternehmen werden nicht nur Kindermöbel hergestellt – das Sortiment umfasst auch Accessoires und Spielwaren, die jedes Kind erfreuen. Dank geprüfter schadstofffreier Lacke und Lasuren können selbst die Kleinsten unbedenklich mit den Spielzeugen spielen.

 
Pinolino Geschäftsführer Doktor Martin Funcke

Wie alles begann...

Der Gründer von Pinolino, Dr. Martin Funcke, hatte bereits von klein auf die Vision, in der Kindermöbel- und Spielwaren-Branche tätig zu werden. Diesen Traum hat er sich 1997 mit einem Home-Office und einem Lager in einer Scheune in Münster verwirklicht. Es folgten eine eigene Schreinerei in Kronstadt und ein Stand auf der „Internationalen Spielwarenmesse“ in Nürnberg.
Im Jahr 2000 reichten die Räumlichkeiten durch den großen Erfolg nicht mehr aus, sodass Pinolino eigene Büro- und Lagerräume am Stadtrand von Münster bezog. Noch heute sind sie dort zu finden – erweitert durch einen Lagerverkauf, der sich großer Beliebtheit erfreut. 

Seit 2016 kann man bei Pinolino auch direkt im Online-Shop einkaufen.
Der Pinolino City Store in der Münsteraner Innenstadt kam im Februar 2017 hinzu. Mittlerweile sorgen 85 Mitarbeiter dafür, dass kein Kinderwunsch unerfüllt bleibt.

 

 

apetito und Pinolino 

Vor kurzem wurde Angela Koch, apetito Marketing Kitas und Schulen, von Pinolino zum Thema „Gutes Essen in Kitas und Schulen“ interviewt. Im Pinolino Blog erzählen drei junge Mütter regelmäßig von ihrem Alltag mit den Kids, geben Basteltipps und interviewen Menschen, die (fast) täglich Umgang mit Kindern haben: Blogger, Unternehmen oder auch Pinolino Mitarbeiter.
Falls Sie neugierig geworden sind, worum es im Interview geht, können Sie es hier nachlesen.

Wir wünschen dem Unternehmen weiterhin viel Erfolg und alles Gute zum
20-jährigen Jubiläum!

 
Goldenes Schaukelpferd zum 20-jährigen Jubiläum von Pinolino