Fullservice

Die Fullservice Partnerschaft mit apetito

Ein zukunftsweisendes und kooperatives Geschäftsmodell für Mahlzeitendienste

Erschwerte Rahmenbedingungen der letzten Jahre, wie der Wegfall von Zivildienstleistenden, die Einführung des Mindestlohns oder die entfallende Umsatzsteuerbefreiung der Verbände, sind wirtschaftliche und organisatorische Herausforderungen im Verbandsgeschäft. Herausforderungen, die den ein oder anderen Verband zum Nachdenken oder Handeln veranlassen, dass bisherige Angebotsportfolio zu reduzieren. Für ältere Menschen sind aber genau die Dienstleistungen eines Verbandes elementare Lebenshilfen. Ob der Hausnotruf, die ambulante Pflege, der Fahrdienst oder eine tägliche Versorgung mit Mahlzeiten - ein umfangreiches Angebot ist für hilfsbedürftige Senioren unabdingbar. Gerade der Mahlzeitendienst hat sowohl wirtschaftliche als auch organisatorische Herausforderungen. Genügend Lagerkapazitäten von Menüs, eine gut durchdachte Tourenplanung, die Vermarktung und Digitalisierung ist nur ein Teil des komplexen Geschäftsmodells. Wir von apetito bieten Ihnen für Ihren Mahlzeitendienst einen Service, der genau diese Herausforderungen für Sie übernimmt.

Die Fullservice Partnerschaft mit apetito - Informieren Sie sich ganz unverbindlich! 

Was bedeutet Fullservice?

 )
 )
„Der Fullservice ist Ansporn und Inspiration zugleich! Ein Win - win Geschäftsmodell der Zukunft.“
Hans-Georg Fraune
Nationaler Verkaufsleiter Menüservice

Das sagen unsere Fullservice Partner!

 )


Geschäftsmodell begeistert

Mittlerweile haben wir über 80 Fullservice Partner, die von den Vorteilen des Fullservice Geschäftsmodells und der damit verbundenen Partnerschaft mit apetito überzeugt sind.

 

Aus welchen Gründen unsere Partner in den Fullservice gewechselt sind, welche Fragen oder auch Unsicherheiten aufkamen, wie die Überleitung in den Fullservice war oder wie letztendlich der Fullservice erlebt wird - erzählen uns einige unsere Partner im Video.