Rotkohl Icon
Rotkohl

Woher kommt der Rotkohl bei apetito?

​Unsere Rote Bete wird in den Niederlanden angebaut.

Der aromatisch duftende Rotkohl in unseren Gerichten ist immer beste Qualitätsware aus Polen.

Polen

Durch die Nähe zur See herrscht ein wintermildes Seeklima im Norden Polens, wodurch das Wachstum des Rotkohls gefördert wird. Rotkohl ist aber kein ausschließliches Wintergemüse, der Frühkohl wird schon im Sommer geerntet und findet zum Beispiel in leckeren Salaten Verwendung. Zusätzlich bieten die Marschböden von Niederlande ausreichend Nährstoffe für das Wachstum des Gemüses. Der Rotkohl ist eng verwandt mit dem Weißkohl, seine unverkennbare Farbe macht ihn zu einem besonders vitaminreichen Gemüse.

 

Landkartenausschnitt Polen
Wussten Sie, dass die Farbe des Rotkohls abhängig ist von dem Boden, auf dem er wächst?

Wussten Sie schon?

Wussten Sie, dass die Farbe des Rotkohls abhängig ist von dem Boden, auf dem er wächst? Je saurer der Boden, desto rötlicher erscheint der Kohl – je alkalischer der Boden, desto blauer der Rotkohl.

Diese Eigenschaft können Sie übrigens auch beim Kochen nutzen. Regel: Umso mehr Säure (z.B. in Form von Essig) dem Rotkohl beigefügt wird, desto intensiver die rote Farbe.


Weitere Zutaten