Pecorino Icon
Pecorino

Woher kommt der Pecorino bei apetito?

​In unseren Gerichten setzen wir den traditionellen Pecorino Romano ein.

​In unseren Gerichten setzen wir den traditionellen Pecorino Romano ein.

Italien

Pecorino Romano DOP steht für "Denominazione di Origine Protetta" und heißt übersetzt: geschützte Ursprungsbezeichnung. Der Käse darf nur unter diesem Namen in den Handel gebracht werden, wenn er aus bestimmten italienischen Regionen stammt.

Zu diesen Regionen gehören unter anderen die Regionen Cagliari, Sassari, Nuoro und Oristano. Diese Regionen sind auf der Insel Sardinien zu finden, von wo wir unseren Pecorino beziehen. Die Bezeichnung gibt uns die Sicherheit, dass unser Käse aus dem Ursprungsland, Italien, stammt. 

Landkartenausschnitt Italien
Verschiedene Kräuter verleihen dem Käse sein unvergleichlich würziges Aroma.

Wussten Sie schon?

Der traditionelle Pecorino Romano wird aus bester Schafsmilch sardischer Schafe hergestellt. Auf Sardinien leben etwa drei Millionen Schafe, das sind doppelt so viele, wie es Menschen auf der italienischen Insel gibt.

Die Schafe genießen ihr Leben unter freiem Himmel. Die saftigen Wiesen bieten ihnen frisches Gras, das mit wilden Kräutern wie Thymian, Rosmarin, Lavendel und ähnlichem gespickt ist. Diese Kräuter verleihen der Schafsmilch und damit auch dem Käse ihr unvergleichlich würziges Aroma.

Weitere Zutaten