Scholle Icon
Nordseeschollen

Woher kommen die Nordseeschollen bei apetito?

​Die MSC-zertifizierten Schollen von COSTA stammen aus der Nordsee.

​Die MSC-zertifizierten Schollen von COSTA stammen aus der Nordsee. 

Niederlande

Die Scholle ist der bedeutenste Plattfisch und gehört zu den Magerfischen. Sie lebt im Meer in bis zu 400 m Tiefe. Unsere Schollenfilets werden direkt nach dem Fang entgrätet, glasiert und tiefgefroren. So behalten sie ihre Frische und ihren Geschmack. Schollenfilets zeichnen sich durch ihr zartes, delikates Fleisch aus, das viel Eiweiß und wenig Fett enthält. Sie eignen sich daher ideal zum Braten und Dünsten, werden aber auch gerne paniert.

Um die Bestände in der Welt zu sichern, hat sich COSTA dazu verplichtet nur aus nachhaltig gefischten Beständen zu beziehen. Die MSC-Zertifizierung sagt aus, dass bei der Fischerei auf den Lebensraum der Tiere geachtet wird. Bei COSTA sind regelmäßige Kontrollen der Lieferanten und eine hohe Qualität selbstverständlich.

Benötigen Sie weitere Informationen? Dann schauen Sie doch einfach unter: www.costa.de.

Landkartenausschnitt Niederlande
Schollen haben einen ringsum Blick.

Wussten Sie schon?

Die Scholle gehört zu den Plattfischen. Jedoch ist sie nicht von Geburt an platt. Zunächst schlüpft aus den Eiern eine Larve mit normaler Fischform. Erst ab einer Länge von 10 mm entwickelt sich die Larve zum Plattfisch und wandert zum Grund des Gewässers.

Schollen haben einen ringsum Blick. Von den Augen der Scholle kann eines nach hinten, das andere gleichzeitig nach vorne schauen. So können sie sich vor Feinden schützen und bei Gefahr im Sand des Meeresbodens eingraben um sich zu tarnen.  

Weitere Zutaten