Haehnchen Icon
Hähnchen

Woher kommt das Hähnchen bei apetito?

​Die von uns verwendeten Hähnchen beziehen wir zum Teil aus Deutschland und den Niederlanden.

​Die von uns verwendeten Hähnchen beziehen wir zum Teil aus Deutschland und den Niederlanden.

Niederlande

Unser wichtigster Partner für das Hähnchenfleisch bezieht die Tiere aus grenznahen deutschen Betrieben und grenznahen niederländischen Betrieben. Dabei achten wir darauf, dass die Landwirte, mit denen diese Betriebe aus Deutschland und Holland zusammenarbeiten, sich an strenge Vorschriften halten.

Dies beinhaltet zum einen tierfreundliche Aufzucht, zertifiziertes Futter und des Weiteren keine wachstumsfördernden Medikamente. Außerdem wird auf eine generell hohe Qualität der Tiere geachtet, die von den Transportwegen nicht beeinflusst wird, da diese Wege durch die nahegelegenen Betriebe recht kurz sind.

Landkartenausschnitt Niederlande
Hähnchen ist ein geschlechtsunspezifischer Begriff. Sowohl Hühner als auch Hähne werden als Hähnchen bezeichnet.

Wussten Sie schon?

Hähnchen ist ein geschlechtsunspezifischer Begriff. Sowohl Hühner als auch Hähne werden als Hähnchen bezeichnet. Das Durchschnittsgewicht beträgt 800-1200 Gramm. Ihr Schlachtgewicht erreichen diese Rassen nach vier bis fünf Wochen, früher waren dies noch bis zu zwei Monate.

Hähnchenfleisch gehört zu den beliebtesten Fleischsorten der Deutschen, welches mittlerweile vor allem an Imbissständen fertig zubereitet verkauft wird. Hier zu Lande werden vor allem gebratene und gegrillte Hähnchen bevorzugt. 2012 lag der Pro-Kopf-Verbrauch in Deutschland bei 11,0 kg, weltweit werden pro Jahr 50 Milliarden Stück Geflügel verarbeitet.

Weitere Zutaten