Gruene Bohnen Icon
Grüne Bohnen

Woher kommen die Grüne Bohnen bei apetito?

​Unsere schmackhaften grünen Bohnen werden in den Niederlanden angebaut.

Unsere schmackhaften grünen Bohnen werden in den Niederlanden angebaut.

Niederlande

Bei den Bohnen, die wir verwenden, handelt es sich um Buschbohnen der Sorte Koala. Das Anbaugebiet ist zum größten Teil in den Niederlanden. Diese Region, wie auch Westdeutschland, Belgien und Teile Frankreichs, bieten aufgrund ihres Klimas und der Bodenbeschaffenheit optimale Voraussetzungen für den Bohnenanbau.

Der Anbau der Pflanzen findet ausschließlich im Freiland statt. Je schneller die Bohnen nach der Ernte eingefroren werden, desto besser ist die Qualität. Aus diesem Grund ist der Transport der Bohnen von den Feldern bis zu den verarbeitenden Betrieben sehr kurz. So können wir sicher sein, immer hervorragende Qualität zu erhalten.

 

 

 

Landkartenausschnitt Niederlande
Aufgrund ihrer Wuchsformen unterscheidet man Gartenbohnen in Buschbohnen und Stangenbohnen.

Wussten Sie schon?

Grüne Bohnen werden neben Zuckerschoten und dicken Bohnen zu den frischen Hülsenfrüchten gerechnet. Unter dem Sammelbegriff grüne Bohnen werden die grünen Sorten der Gartenbohne zusammengefasst. Der Ursprung unserer Gartenbohne findet sich auf dem amerikanischen Kontinent, erst im 16. Jahrhundert gelangte das Gemüse nach Europa. 

Aufgrund ihrer Wuchsformen unterscheidet man Gartenbohnen in Buschbohnen und Stangenbohnen. Stangenbohnen benötigen immer ein Gerüst oder eine Stange, an der sich die Pflanzen entlanghangeln können. So erreichen sie eine Wuchshöhe von bis zu vier Metern. Buschbohnen hingegen wachsen, wie der Name schon sagt, in einer Buschform in Bodennähe. Ihr Höhenwachstum beschränkt sich auf 30 bis 60 Zentimeter.

Weitere Zutaten