apetito_gb17_d_s - page 9

»Wir vermitteln Wissen, das
sonst in Vergessenheit gerät.«
Heiko Roßform (55),
Ausbildungsbeauftragter
In der apetito Ausbildungswerkstatt werden noch
handwerkliche Grundkenntnisse vermittelt.
meist nur ganze Baugruppen getauscht.
Richtig reparieren – das lerne man fast gar
nicht mehr.„Aber auch das ist manchmal
noch notwendig – und häufig sogar günsti­
ger fürs Unternehmen.“
Deshalb wird in der Ausbildungswerkstatt
viel gefräst, gedreht, gebohrt und geschweißt.
„Wir haben als Projekt auch schon eine
teure, aber leider nicht gut funktionierende
Maschine so umgebaut, dass sie problem­
los in der Produktion eingesetzt werden
konnte“, berichtet Roßform. „Theorie und
Fachwissen sind wichtig. Aber man muss
viele Sachen einfach erst einmal selbst ge­
macht haben, um sie sicher zu beherrschen.“
5
1,2,3,4,5,6,7,8 10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,...90
Powered by FlippingBook